Kategorien
Medien News Newsletter

77. #relichat – Memento mori | Tod & Sterben als Themen im Religionsunterricht

Hier sind die Fragen zum 77. #relichat am 04.03.2020:
20:10 Uhr
F1: In Zeiten globaler Krisen – Inwiefern ist euer eigenes Leben geprägt durch das Bewusstsein der Sterblichkeit? #relichat
20:20 Uhr
F2: Angst als unbekannte Variable des RUs – Welche Erfahrungen habt Ihr damit und mit dem Thema „Sterben und Tod“ im RU? #relichat
20:30 Uhr
F3: Methoden und verschiedene Medien – Welche Zugänge wählt Ihr zum Thema? #relichat
20:40 Uhr
F4: Inhaltlich (Ir-)Relevantes – Welche Aspekte sind Euch beim Thema „Sterben und Tod“ im RU inhaltlich wichtig? Gibt es auch etwas, was Ihr lieber ausspart? #relichat
20:50 Uhr
F5: Organspende oder Sterbehilfe-Urteil – Wie integrierst du aktuelle, politisch brisante & gleichzeitig sensible Themen mit dem Thema Tod im RU? #relichat
Es moderieren Ferdi Lüttig @FerdiLuettig & Friederike Wenisch @FrauWenisch

Weitere Informationen unter https://www.relichat.org/

Kategorien
Leitartikel Medien News Newsletter

77. #relichat – Memento mori | Tod & Sterben als Themen im Religionsunterricht

Hier sind die Fragen zum 77. #relichat am 04.03.2020:

Es moderieren Ferdi Lüttig @FerdiLuettig & Friederike Wenisch @FrauWenisch

Weitere Informationen unter https://www.relichat.org/

Kategorien
Digitalisierung Newsletter

Beim digitalen Erbe besteht große Rechtsunsicherheit

Wenn ein Mensch stirbt, ist oft nicht klar, was die Erben mit seinen digitalen Daten machen dürfen. Was geschieht nach dem Tod eines Nutzers mit E-Mail-Konten, dem Zugang zum Onlinebanking, mit Profilen in sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter, Chats auf Whatsapp oder persönlichen Daten auf Computer und Handy?

Mehr dazu im epd Wochenspiegel 52/2019
Kategorien
Digitalisierung

Trauern im Netz – Chatandacht am Ewigkeitssonntag

Der Tod geliebter Menschen wirkt oft lange nach. Was bleibt von ihnen, woran erinnert man sich? Traditionell gedenken evangelische Christinnen und Christen am Ewigkeitssonntag verstorbener Angehöriger und Freunde. Seit 2009 bietet das Portal www.trauernetz.de am Ewigkeitssonntag eine Chatandacht an.
Ab jetzt können Namen von Verstorbenen in das Trauerbuch eingetragen werden. Diese Namen werden dann in der Andacht „verlesen“ – d.h. während des Chats eingeblendet.
Die Andacht – wie in den letzten Jahren, so auch dieses Mal – wird von Pfarrerin Maike Roeber und Pfarrer Ralf Peter Reimann gestaltet, sie beginnt am 24. November um 18 Uhr.
Für den Chat braucht es keine gesonderte Anmeldung, er wird um 17.45 Uhr auf Trauernetz.de freigeschaltet.
Um 18 Uhr beginnt die Andacht mit einer kurzen Eingangsliturgie. Darauf folgt das Gedenken an die Verstorbenen, deren Namen eingeblendet werden. Währenddessen schweigen die meisten Chatteilnehmerinnen und –teilnehmer, d.h. sie tippen nichts. Wer mag, kann auch ein kurzes Gebet oder ein Gedanken aussprechen, wenn der Name des Menschen angezeigt wird, dessen er besonders gedenken möchte. Die Andacht schließt mit einem Vaterunser, das alle gemeinsam tippen, und dem Segen.

Trauernetz.de
Kategorien
Aus den Instituten News Newsletter

Abschied nehmen – Ich hoffe auf den Herrn

Webcompetent stellt für den ‘Trauermonat’ November einen Beitrag zur Verfügung. Der Film selbst ist primär ein Angebot für die Vorschule.

Die Fragen und Impulse regen in elementarer Weise das Nachdenken über Sterben, Tod und Abschiednehmen an. Unter dieser Perspektive bieten die Dialoge des Clips interessante Perspektiven auch für Grund- und weiterführende Schulen. Dabei ist es von Vorteil, wenn in der Lerngruppe zunächst die Zielgruppe geklärt wird und die Schülerinnen und Schüler sich als „Medienexpertinnen und ‑experten” für den Elementarbereich verstehen.
Zum Webcompetent-Beitrag
Kategorien
Aus den Instituten Newsletter

Negative Space

Welchen Einfluss hat jener Raum auf ein Objekt, welchen dieses nicht einnimmt? In ästhetischer Hinsicht können wir meist intuitiv beurteilen, ob eine Vase zu nah an der Wand steht oder der Blumenstrauß zu überladen ist. Der sogenannte negative Raum bezeichnet in der Kunst jenen Raum, welcher um und im Objekt selbst frei bleibt. Dabei ist dieser nicht einfach ungenutzter Platz, sondern fokussiert auf die vorhandenen Objekte (positiver Raum), setzt sie miteinander in Beziehung und hat damit entscheidenden Einfluss auf die Gesamtkomposition. Der Kurzfilm Negative Space setzt in kunstvoller Stop-Motion-Technik den Raum zwischen einem Vater und seinem Sohn und die Vermeidung von ungenutztem Raum beim Kofferpacken miteinander in Beziehung.
Video mit Unterrichtsvorschlägen von Klasse 5 – 12
Zu Webcompetent

 

Kategorien
Digitalisierung

Pancakes am Rand der Welt?! – Ein gamebasierter Zugang zum Thema Sterben und Tod anhand von "That Dragon, Cancer"

Simon Kluge beschreibt im Loccumer Pelikan 2/2019, welche Möglichkeiten das Spiel “That Dragon, Cancer” für den Religionsunterricht bieten könnte. Das Spiel wurde von Amy und Ryan Green entwickelt, die ihren kleinen Sohn an den Krebs verloren haben. Der tapfere Ritter Joel kämpft gegen einen Drachen Namens Cancer.

Zum Artikel
Kategorien
News TV-Tipps

TV-Tipps für die Woche vom 1. – 7. Juni 2019

Folgende Sendungen könnten für Religionslehrerinnen und Religionslehrer von besonderem Interesse sein:

Samstag, den 1. Juni 2019

Religionen der Welt
Judentum/Islam/Christentum
SWR, 6.00 – 7.30 Uhr

FEIERTAG!
Sengelmann sucht Weihnachten
Sengelmann sucht Pfingsten
SWR, 7.30 – 8.30 Uhr

 
Sonntag, den 2. Juni 2019

Freiheit ohne Eltern
Pfadfindermädchen allein unterwegs
ARD, 17.30 – 18.00 Uhr

Die Welle
D 2008
RTL II, 20.15 – 22.25 Uhr

Heute schon die Welt gerettet?
Doku, Deutschland 2019
MDR, 22.00 – 22.45 Uhr

Tomorrow: Die Welt ist voller Lösungen
F 2015
MDR, 22.45 – 0.40 Uhr

 
Montag, den 3. Juni 2019

Lebenslinien
Die erstaunliche Frau Riedl und die Kinder in Indien
BR, 22.00 – 22.45 Uhr

 
Dienstag, den 4. Juni 2019

Deutsch-französische Geschichten (5)
1000 Jahre Religion
Dokureihe, F 2015
Arte, 11.50 – 12.15 Uhr

Deutschland und die Flüchtlinge
ZDF, 20.15 – 21.00 Uhr

37°: Im Schatten der Clans
Eine Frage der Ehre
D 2019
ZDF, 22.15 – 22.45 Uhr

 
Mittwoch, den 5. Juni 2019

Tibet – Mit Pilgern zum heiligen Berg Kailash
Doku, 2005
HR, 10.30 – 11.15 Uhr

Stationen.Magazin
Hilfe, ich pflege!
BR, 19.00 – 19.30 Uhr

Der Moschee-Report
Moschee-Register – ja oder nein?
Tagesschau 24, 20.15 – 20.30 Uhr

7 Tage… auf dem Jakobsweg
SWR, 21.00 – 21.45 Uhr

 
Donnerstag, den 6. Juni 2019

Menschen hautnah
Wenn junge Eltern sterben
WDR, 22.40 – 23.25 Uhr

Meine Tochter Anne Frank
D 2015
HR, 22.50 – 0.20 Uhr

20 Milliarden – wie werden wir alle satt?
SWR, 23.45 – 1.25 Uhr

Kann das Elektroauto die Umwelt retten?
Tagesschau 24, 20.15 – 21.02 Uhr

 
Freitag, den 7. Juni 2019

Planet Wissen
Ständig online – wann wird es gefährlich?
SWR, 11.15 – 12.15 Uhr

Aufgedeckt – Rätsel der Geschichte
Das Turiner Grabtuch
Servus TV, 16.05 – 17.00 Uhr

Mohammed – Der Prophet (1)
Erste Offenbarungen
Dokureihe, GB 2011
Phoenix, 20.15 – 21.00 Uhr

Mohammed – Der Prophet (2)
Kampf um Mekka
Phoenix, 21.00 – 21.45 Uhr

Mohammed – Der Prophet (3)
Scharia und Dschihad
Phoenix, 21.45 – 22.30 Uhr

 

Kategorien
News TV-Tipps

TV-Tipps für die Woche vom 11. – 17. Mai 2019

Folgende Sendungen könnten für Religionslehrerinnen und Religionslehrer von besonderem Interesse sein:

Samstag, den 11. Mai 2019

Exodus?
Eine Geschichte der Juden in Europa
2-tlg. Dokumentarfilm, D 2018
ZDF-Info, 7.00 – 8.30 Uhr

Wege aus der Einsamkeit
Doku, D 2019
ARD-alpha, 11.00 – 11.30 Uhr

Engel fragt
Wie schlimm ist Einsamkeit?
HR, 17.45 – 18.15 Uhr

 
Sonntag, den 12. Mai 2019

Auf dem Weg zur Schule
RBB, 6.00 – 7.15 Uhr

Mütter: Geliebt und ausgebeutet?
In welcher Form ist die Verehrung der Mutter heutzutage noch zeitgemäß?
ARD, 17.30 – 18.00 Uhr

 
Montag, den 13. Mai 20190

Ladakh – Es war einmal ein Mädchen
Dokumentation, Kor 2017
Arte, 15.55 – 16.50 Uhr

Jakob, der Lügner
DDR/Tschechoslowakei 1974
3SAT, 22.25 – 0.05 Uhr

 
Dienstag, den 14. Mai 2019

Gattaca
USA 1997
Tele 5, 20.15 – 22.25 Uhr

Erasmus für alle?
Der Film begleitet junge Menschen, die erstmals am europäischen Austauschprogramm teilnehmen
Arte, 21.45 – 23.00 Uhr

37°: Vickys Traum vom Sehen
Deutschland 2019
ZDF, 22.15 – 22.45 Uhr

Das Tal – Straftat der Nächstenliebe
Arte, 23.00 – 23.55 Uhr

 
Mittwoch, den 15. Mai 2019

„Uns hat der Krieg nicht getrennt“
Christen, Juden und Muslime in Sarajewo
3SAT, 11.15 – 11.45 Uhr

Stationen.Magazin
Typisch Mann?
BR, 19.00 – 19.30 Uhr

die story
Ist Demokratie lernbar?
Reportagereihe
D 22.10 – 22.55 Uhr

Angst essen Seele auf
D 1973
3SAT, 22.30 – 0.00 Uhr

 
Donnerstag, den 16. Mai 2019

Armes Huhn – armer Mensch
Vom Frühstücksei zur Wirtschaftsflucht
Arte, 9.20 – 10.40 Uhr

Planet Wissen
Organspende
SWR, 11.15 – 12.15 Uhr

ADHS – ein Leben lang
Kanada 2017
3SAT, 20.15 – 21.00 Uhr

The Brain – Das menschliche Gehirn
Wie entscheide ich?
Servus TV, 22.00 – 23.00 Uhr

Väter hinter Gittern
MDR, 22.35 – 23.05 Uhr

Menschen hautnah
Wie ich mein Glück wiederfand
Das zweite Leben der Barbara Pachl-Eberhardt
WDR, 22.40 – 23.25 Uhr

Bubis – Das letzte Gespräch
Doku, D/Isr 2016
HR, 22.45 – 23.30 Uhr

 
Freitag, den 17. Mai 2019

Das Mittelalter-Experiment
Welche Rolle spielte die Kirche?
WDR, 7.20 –  7.35 Uhr

Was war los beim Konstanzer Konzil?
WDR, 7.35  7.50 Uhr

Nachtcafé
Menschenhandel – Geschäft mit dem Elend
SWR, 22.00 – 23.30 Uhr

 
 

Kategorien
News Newsletter

Leben schmecken – Kirche auf der BUGA Heilbronn 2019

Im Kirchengarten der BUGA gibt es für Schulklassen verschiedene religionspädagogische Angebote. Es gibt sowohl Module, die gebucht werden, als auch kreative Angebote, die Sie selbst mit Ihren Klassen durchführen können.
Leben schmecken – In der Schöpfung leben, Klasse 3 – 6 (Termine buchbar über Buntes Klassenzimmer)
Blühendes Leben – Und wenn es nicht mehr blüht, ab Klasse 9 (Termine buchbar über Buntes Klassenzimmer)
Lebensmittel mit allen Sinnen erfahren
Kreative und spirituelle Angebote: Schöpfung erleben
Kreative Angebote: Den Kirchengarten erleben
Beachten Sie auch die Informationen unter www.schuldekane-hn-oe.de und www.rpi-heilbronn.de
Zum Internetportal kirche-buga