Kategorien
News TV-Tipps

TV-Tipps für die Woche vom 9. – 15. Mai 2020

Folgende Sendungen könnten für Religionslehrerinnen und Religionslehrer von besonderem Interesse sein:

Samstag, den 9. Mai 2020

Klöster Europas – Zeugen des Unsichtbaren
An Ufern und Küsten (1)
Einzigartig (2)
Wege der Wallfahrt (3)
In der Abgeschiedenheit (4)
Stätten der Andacht (5)
Arte, 13.30 – 17.15 Uhr

Glaubwürdig: Joachim Garstecki
18.45 – 18.50 Uhr

Das Himmelreich am Baikalsee
Arte, 19.35 – 20.15 Uhr

Die Kinder der Villa Emma
ARD-alpha 20.15 – 21.00 Uhr

Ein Kind der Stunde Null – Von St. Ottilien nach Jerusalem
ARD-alpha, 21.00 – 21.45 Uhr

Münchner Juden
Doku, D 72
Kindheit, Verfolgung Rückkehr
ARD-alpha, 21.45 – 22.45 Uhr

Die Juden und Frankfurt
ARD-alpha, 22.45 – 23.15 Uhr

Vom Leben der Juden in Wien
ARD-alpha, 23.15 – 0.00 Uhr

 
Sonntag, den 10. Mai 2020

Himmel auf Erden
St. Martin und Oswald in Weingarten
SWR, 11.00 – 11.30 Uhr

Orientierung
Religionsmagazin aus Österreich
ARD-alpha, 11.30 – 12.00 Uhr

Echtes Leben
Fleisch essen mit gutem Gewissen?
ARD, 17.30 – 18.00 Uhr

Respekt
Judenhass – was tun gegen eine mörderische Ideologie?
ARD-alpha, 19.30 – 20.00 Uhr

Kinder des Krieges
HR, 20.15 – 21.45 Uhr

 
Montag, den 11. Mai 2020

Flucht im Namen Gottes
Die Hugenotten
45-minütige Fassung des Arte-Zweiteilers
ARD, 23.30 – 0.15 Uhr

37°: Liebe macht mutig – Zu zweit mit Down-Syndrom
Dokumentation, D 2019
3SAT, 0.20 – 0.50 Uhr

 
Dienstag, den 12. Mai 2020

Alkohol – Der globale Rausch
D/It 2019
Arte, 20.15 – 21.45 Uhr

37°: Vermisst – wenn Menschen spurlos verschwinden
ZDF, 22.15 – 22.45 Uhr

 
Mittwoch, den 13. Mai 2020

Stationen. Magazin
Mysterien und Geheimnisse
BR, 19.00 – 19.30 Uhr

45 Min
Rabenväter – Wenn Papa keinen Unterhalt zahlt
ARD-alpha, 20.15 – 21.00 Uhr

Engel fragt: Gute Bildung nur für Reiche?
HR, 21.45 – 22.15 Uhr

die story
Das tote Kind am Strand – Bilder der Flüchtlingskrise
WDR, 22.10 – 22.55 Uhr

Die Folgen der Tat
WDR, 22.55 – 0.15 Uhr

 
Donnerstag, den 14. Mai 2020

Unterwegs mit einem Rabbi
ARD-alpha, 9.30 – 9.40 Uhr

Mit Gott gegen Hitler
Bonhoeffer und der christliche Widerstand
Tagesschau 24, 19.15 – 20.15 Uhr

Infokrieger – Die neuen Rechten Medienmacher
Reportage, D 2020
Tagesschau 24, 20.15 – 21.02 Uhr

Menschen hautnah
Alles anders – Wie Corona mein Leben verändert
WDR, 22.10 – 22.55 Uhr

 
Freitag, den 15. Mai 2020

37°: Guter Hoffnung
Eltern werden in drei Religionen
3SAT, 12.10 – 12.50 Uhr

 

Kategorien
Aus den Instituten News Newsletter

“Nach Parchim”

Hannah Geiger, Dozentin am PTZ Stuttgart, hat zusammen mit Hanna Mai eine Unterrichtshilfe zum Film “Nach Parchim” erarbeitet. In diesem Dokumentarfilm sprechen der siebenjährige Moner aus Syrien und die 91jährige Ulla aus Ostpreußen über ihre jeweilige Flucht nach Parchim.

Zur Seite des PTZ

Der Film sowie ein Interview mit den Filmemacherinnen kann für den nicht-kommerziellen Einsatz im Bildungs­bereich kostenlos heruntergeladen werden:

https://www.degede.de/nachparchim/

Zum Herunterladen des Films muss der Film im Shop erworben werden. Dies ist nicht mit Kosten verbunden. Danach gelangt man zum Download-Link.

Kategorien
Aus den Instituten News Newsletter

"Nach Parchim"

Hannah Geiger, Dozentin am PTZ Stuttgart, hat zusammen mit Hanna Mai eine Unterrichtshilfe zum Film “Nach Parchim” erarbeitet. In diesem Dokumentarfilm sprechen der siebenjährige Moner aus Syrien und die 91jährige Ulla aus Ostpreußen über ihre jeweilige Flucht nach Parchim.

Zur Seite des PTZ

Der Film sowie ein Interview mit den Filmemacherinnen kann für den nicht-kommerziellen Einsatz im Bildungs­bereich kostenlos heruntergeladen werden:

https://www.degede.de/nachparchim/

Zum Herunterladen des Films muss der Film im Shop erworben werden. Dies ist nicht mit Kosten verbunden. Danach gelangt man zum Download-Link.

Kategorien
News Newsletter

Rettungskette für Menschenrechte #HandinHand

Mit einer länderübergreifenden Menschenkette wollen Vereine und Initiativen am 16. Mai 2020 gegen das Sterben von Flüchtlingen auf den europäischen Fluchtrouten protestieren. Die Menschenkette soll in Hamburg beginnen und über Hannover, Köln, Mannheim und Ulm durch Österreich und Italien zum Mittelmeer führen, kündigte die Arbeitsgemeinschaft Kirchliche Flüchtlingsarbeit hamburgasyl an.

Es werden noch Gruppen gesucht, die sich beteiligen wollen. Veranstalter ist der Verein „Rettungskette für Menschenrechte“ in Solingen.

Mit der Menschenkette wollen die  Teilnehmer ein Zeichen für Menschlichkeit und Solidarität mit den Seenotrettern und Flüchtlingen setzen, so die Veranstalter. Sie seien überzeugt, „dass drastische Situationen drastische Maßnahmen erfordern“. Allein für die 1.000 Kilometer in Deutschland würden etwa eine Millionen Menschen benötigt. Erste Gruppen, Vereine und Nichtregierungsorganisationen haben sich bereits angeschlossen. (EWIK)

Zum Internetportal von #HandinHand
Kategorien
Medien News Newsletter

Wie ich vom rechten Weg abkam

Ein Film aus der Reihe “Lebenslinien” in der Mediathek des Bayerischen Rundfunks, online bis zum 29.01.2021

Der Film schildert das abwechselungsreiche Leben von Michael Beyerlein, der früher bei den Republikanern aktiv war und heute Flüchtlingsbeauftragter der Evangelischen Kirche in Sachsen und mit einer Frau aus Ruanda verheiratet ist.

Zum Film
Kategorien
News Newsletter

US-Kirche zeigt Heilige Familie in Käfigen

Mit einer ungewöhnlichen Weihnachtskrippe prangert die Claremont-Methodistenkirche unweit von Los Angeles die US-Einwanderungspolitik an. Außerhalb der Kirche aufgestellte lebensgroße Figuren von Maria, Josef und dem Jesuskind sind getrennt in drei Gitterkäfigen mit Stacheldraht eingesperrt.

Zum Artikel mit dem eindrucksvollen Bild auf evangelisch.de
Kategorien
News Newsletter

Studie zur Willkommenskultur: Migrationsskepsis lässt nach

Die Deutschen gehen einer Studie zufolge zunehmend pragmatisch mit dem Thema Migration und Integration um. Zwar meine immer noch die Hälfte der deutschsprachigen Bevölkerung, es gebe zu viel Zuwanderung, heißt es in der am 29. August in Gütersloh veröffentlichten repräsentativen Studie der Bertelsmann Stiftung zur Willkommenskultur. Doch gleichzeitig sehen fast zwei Drittel von rund 2.000 bundesweit Befragten Vorteile der Einwanderung als Mittel gegen eine alternde Gesellschaft und Fachkräftemangel. Auch gelten Einwanderer, die in Deutschland arbeiten oder studieren, bei Behörden (79 Prozent) und Bevölkerung (71 Prozent) mehrheitlich als willkommen.

Mehr im epd Wochenspiegel 36/19
Kategorien
News

Kirchliches Engagement für Geflüchtete

Weltweit sind Millionen Menschen auf der Flucht. Viele riskieren dabei ihr Leben, um Verfolgung zu entgehen und auf der Suche nach besseren Lebensbedingungen für sich und ihre Familien. Aktuelles rund um das Engagement der evangelischen Kirche finden Sie auf unserer Themenseite „ Flucht und Integration”.

www.ekd.de/flucht
Kategorien
News TV-Tipps

TV-Tipps für die Woche vom 15. – 21. Juni 2019

Folgende Sendungen könnten für Religionslehrerinnen und Religionslehrer von besonderem Interesse sein:

 
Samstag, den 15. Juni 2019

Juden in der DDR
Dokumentation
Tagesschau 24, 14.15 – 15.30 Uhr

ZDF-History
Geköpft, gerädert, gehenkt: Was am Richtplatz geschah
Phoenix, 23.15 – 0.00 Uhr

 
Sonntag, den 16. Juni 2019

Sternstunde Philosophie
Lässt sich Egoismus austricksen?
Talk mit Ernst Fehr
3SAT, 9.05 – 10.10 Uhr

Augenschmaus
Jesus Christus, Gottes Sohn, Retter
Dokureihe, F 2011
Arte, 11.05 – 11.35 Uhr

 
Montag, den 17. Juni 2019

Planet Wissen
Drogenkonsum – Wie gehen wir damit um?
WDR, 13.05 – 14.05 Uhr

150 Jahre Deutsche Schule in Istanbul
Tagesschau 24, 19.15 – 20.15 Uhr

Mein Blind Date mit dem Leben
Tragikömodie
SAT.1, 20.15 – 22.30 Uhr

37°: Die Pfandjäger
Warum Menschen Flaschen sammeln
D 2018
Arte, 0.10 – 1.15 Uhr

Die Kirche und die Rechten
Der Streit um das christliche Weltbild
Doku, D 2019
ARD, 0.00 – 0.45 Uhr

Poetik des Gehirns
F 2015
Arte, 0.10 – 1.15 Uhr

 
Dienstag, den 18. Juni 2019

Männlich, weiblich oder was?
Leben mit dem dritten Geschlecht
3SAT, 10.15 – 11.00 Uhr

Gut, besser, vergan?
Arte, 21.45 – 22.35 Uhr

37°: Mein stiller Freund
Wenn Frauen trinken
ZDF, 22.15 – 22.45 Uhr

Reporter
Esther träumt von einer besseren Welt in Burkina Faso
3sAT, 0.05 – 0.30 Uhr

 
Mittwoch, den 19. Juni 2019

Zuflucht gesucht
SWR, 7.00 – 7.20 Uhr

Mein Organ hat eine Seele
Doku
3SAT, 11.15 – 11.45 Uhr

Ich will leben!
Wenn junge Menschen Krebs haben
Doku, D 2018
3SAT, 11.45 – 12.15 Uhr

Warum bin ich, wie ich bin?
Midlife & Endlichkeit
Dokureihe,D 2014
3sAT, 12.15 – 12.30 Uhr

Ewige Schulden – Ostdeutschlands Kirchen und die Staatsleistungen
Doku, D 2019
Phoenix 16.00 – 16.45 Uhr

Das Kreuz mit dem Frieden
D 2018
Phoenix, 16.45 – 17.30 Uhr

Deutscher Evangelischer Kirchenag
Der Eröffnungsgottesdienst aus Dortmund
Phoenix, 17.30 – 18.00 Uhr

Willkommen in Dortmund
Eröffnung: Deutscher Evangelischer Kirchentag 2019
WDR, 17.30 – 18.30 Uhr

Stationen. Magazin
Vertrauen ist besser
BR, 19.00 – 19.30 Uhr

Faire Mode statt Fast Fashion – Kleidung als Gewissensfrage
Ö 2019
3SAT, 20.15 – 21.05 Uhr

Im Netz
Deutschland 2013
ARD, 20.15 – 21.45 Uhr

Golzows neue Kinder – Nour will aufs Gymnasium
Reportage, D 2019
RBB, 21.15 – 21.45 Uhr

Engel fragt
Wie selbstbestimmt darf ich sterben?
D 2019
HR, 21.45 – 22.15 Uhr

kreuz und quer
Haben oder Sein
3SAT, 21.05 – 22.00 Uhr

Tote auf der Balkanroute
Vermisst, verscharrt, verdrängt
Doku, D 2019
BR, 22.00 – 22.45 Uhr

Eldorado
Preisgekrönter Dokumentarfilm
D/CH 2018
BR, 22.45 – 0.15 Uhr

Was Dich hält
Eröffnungsbericht zum 37. Ev. Kirchentag in Dortmund
ZDF, 0.45 – 1.00 Uhr

Pillen, Pulver, Wunderheiler
Das Geschäft mit der Alternativmedizin und ihren Verschwörungstheorien
ZDF, 1.0 – 1.30 Uhr

 
Donnerstag, den 20. Juni 2019

Katholischer Gottesdienst an Fronleichnam
Aus Kloster Windberg
BR, 10.00 – 12.00 Uhr

Lesbische Mütter – schwule Väter
Familien  ganz normal anders
Doku 2011
MDR, 22.35 – 23.05 Uhr

A Touch of Sin
RBB, 23.45 – 1.50 Uhr

 
Freitag, den 21. Juni 2019

Planet Wissen
Tabuthema Sterben – Warum es sich lohnt, darüber zu reden
WDR, 13.05 – 14.05 Uhr

Deutscher Evangelischer Kirchentag
Bericht, D 2019
Phoenix, 14.30 – 16.00 Uhr

Kritisch reisen (1)
Gutes tun im Urlaub… und wer daran verdient
3SAT, 20.15 – 21.00 Uhr

Plastik in jeder Welle
Surfen in der Müllhalde Meer
Doku, D 2017
NDR, 21.15 – 21.45 Uhr

 

Kategorien
News Newsletter

Die wichtigsten Asylzahlen 2018

Wie viele Geflüchtete haben 2018 Arbeit gefunden? Wie entwickeln sich die Zahlen beim Familiennachzug? Und wie ist die Lage im Mittelmeer?
Der Mediendienst Integration hat die Zahlen für 2018 wunderbar einfach in anschaulichen Statistiken zusammengefasst, so dass sie jederzeit schnell abgerufen werden können.

Zum Mediendienst Integration