Kategorien
News TV-Tipps

TV-Tipps für die Woche vom 25. – 31. Januar 2020

Diese Woche steht ganz im Zeichen des Holocaust-Gedenktages. Neben Wiederholungen auch neue Produktionen – es konnten gar nicht alle aufgenommen werden. Aber es finden sich auch Filme zu Familie, Selbstoptimierung, Armut oder Sterbehilfe u.a.m.
Folgende Sendungen könnten für Religionslehrerinnen und Religionslehrer von besonderem Interesse sein:

 

Samstag, den 25. Januar 2020

60 Jahre im Exil
Was bleibt vom Dalai Lama?
Reportage
Phoenix, 9.30 – 10.00 Uhr

Orientierung
Das Religionsmagazin des ORF
ARD-alpha, 11.30 – 12.00 Uhr

Einsame Helden
Lebensretter in Zeiten des Todes
Phoenix, 12.15 – 13.00 Uhr

Glaubwürdig
Porträtreihe: Stefan Mertenskötter
MDR, 18.45 – 18.50 Uhr

Die Zeugen – Eine Reise zu den letzten Überlebenden des Holocaust
Doku, D 2019
3SAT, 19.20 – 20.00 Uhr

Kreuzzüge (3)
GB 2012

Die Lange Nach der Erinnerung: Vom Wunder des Überlebens
Dokumentarfilm, Polen 2013
Phoenix, 21.45 – 22.45

#widerstand
Drei junge Europäerinnen – drei unterschiedliche Auffassungen von “Widerstand”
Tagesschau 24, 22.30 – 23.30 Uhr

Buchenwald – Heldenmythos und Lagerwirklichkeit
Phoenix, 22.45 – 23.15

ZDF-History
Die Geschichte der Lilli Jahn
Phoenix, 23.15 – 0.00 Uhr

Verleugnung
Drama, GB/USA 2016
RBB, 23.30 – 1.10 Uhr

Über Leben in Auschwitz
Dokumentation
Phoenix, 0.00 – 3.00 Uhr

 

Sonntag, den 26. Januar 2020

Respekt… und raus bist du! – Armut und Ausgrenzung
ARD-alpha, 19.30 – 20.00 Uhr

Zeuge der Zeit
Michael Goldmann-Gilead: “Und ich stand auf”
Gbriel Bach: Der Prozess seines Lebens
ARD-alpha, 20.15 – 21.45

Vier Stimmen – Das Schicksal der Familie Klepper
Dokumentarfilm, D 2018
ARD-alpha, 21.45 – 23.15

Meine Tochter Anne Frank
TV-Dokudrama, D 2015
RBB, 22.20 – 23.50 Uhr

Der letzte Jolly Boy
RBB, 23.50 – 1.20 Uhr

Die Versteigerer
Profiteure des Holocaust
D 2018
MDR, 22.50 – 23.35 Uhr

#Uploading-Holocaust
Dokumentarfilm, D/Isr(Pol 2016
ARD-alpha, 23.15 – 0.25 Uhr

Sarahs Schlüssel
F 2010
ARD, 0.05 – 1.40 Uhr

Lauf Junge lauf
ARD, 1.45 – 3.25 Uhr

 

Montag, den 27. Januar 2020

Leben nach dem Überleben
Bildungsprogramm
WDR, 7.20 – 7.50 Uhr

Auschwitz war auch meine Stadt
WDR, 7.50 – 8.20 Uhr

Exodus? – Eine Geschichte der Juden in Europa (1/2)
Dokumentation
Phoenix, 20.15 – 21.00

Exodus? – Antisemitismus in Europa (2/2)
Phoenix, 21.00 – 21.45 Uhr

Die Kinder von Windermere
GB/D 2020
ZDF, 22.15 – 23.45 Uhr

Jakob der Lügner
Drama, DDR/Tschecheslowakei
MDR, 23.05 – 0.40 Uhr

Die Kinder von Windermere – Die Dokumentation
Betroffene berichten
D 2020
ZDF, 23.45 – 0.30 Uhr

 

Dienstag, den 28. Januar 2020

Die Kinder der Villa Emma
Doku, Deutschland 2009
WDR, 7.20 – 7.50 Uhr

Planet Wissen
Intelligenz – Der Schlüssel zum Erfolg?
WDR, 10.55 – 11.55 Uhr

Das Tagebuch der Anne Frank
Deutschland 2016
3SAT, 20.15 – 22.20 Uhr

Ein Tag in Auschwitz
Deutschland 2020
ZDF, 20.15 – 21.45 Uhr

37°: Wir ticken anders – Leben mit Tourette
Deutschland 2020
ZDF, 22.15 – 22.45 Uhr

Das Geheimarchiv im Warschauer Getto
3SAT, 22.20 – 23.45 Uhr

Reporter
Der Tod – das letzte Tabu (3)
Sterben auf Bestellung
3SAT, 23.45 – 0.10 Uhr

Klemperer –  Ein Leben in Deutschland (5)
D 99
MDR, 0.15 – 1.50 Uhr

 

Mittwoch, den 29. Januar 2020

Stationen. Magazin
Wege aus der Depression
BR, 19.00 – 19.30 Uhr

Schalom Genossen – Juden in der DDR
Deutschland 2019
3SAT, 20.15 – 21.00 Uhr

Schluss mit Schuld – Was der Holocaust mit mir  zu tun hat
Dokumentation, Österreich 2018
3SAT, 21.00 – 22.00 Uhr

Der Fälscher
3SAT, 22.25 – 23.55 Uhr

7 Tage… Auschwitz
NDR, 23.50 – 0.20 Uhr

 

Donnerstag, den 30. Januar 2020

Leichter Leben
Sterbehilfe – eine juristische Grauzone?
MDR, 17.00 – 17.45 Uhr

Geheimbünde
Die Erben der Templer (Freimaurer)
D 2013
Arte, 20.15 – 21.10 Uhr

Wissen aktuell
Familien unter Druck
D 2018
3SAT, 20.15 – 23.55 Uhr

Menschen hautnah
Mehr als nur 4 Wände – Ein Obdachloser will sesshaft werden
WDR, 22.40 – 23.40

Bubis – Das letzte Gespräch
HR, 23.15 – 0.00 Uhr

 

Freitag, den 31. Januar 2020

Rabiat
Die Selbstoptimierer
Deutschland 2019
3SAT, 20.15 – 21.00 Uhr

Israel – hip und heilig
Deutschland 2019
HR, 20.15 – 21.00 Uhr

Geheimnis
Paderborner Dom
D 2020
WDR, 20.15 – 21.00 Uhr

Eine Familie steigt aus
Mit dem Bus um die Welt
D 2019
NDR, 21.15 – 21.45 Uhr

Vernichtet
Eine Familiengeschichte aus dem Holocaust
Tagesschau 24, 21.17 – 22.15 Uhr

 

Kategorien
Digitalisierung News Newsletter

WDR History App: Meine Freundin Anne Frank

Am 12. Juni 2019 wäre Anne Frank 90 Jahre alt geworden. Ihr Tagebuch, weltweit in 70 Sprachen übersetzt, gilt als Inbegriff eines Zeitzeugnisses über die traumatischen Schrecken des Zweiten Weltkrieges und die Verbrechen an der jüdischen Bevölkerung. Der WDR hat zum 90. Geburtstag des jüdischen Mädchens eine App herausgebracht, in der zwei Zeitzeuginnen ihre Erinnerungen eindrucksvoll schildern.

Zur WDR-Seite

 
Gesicht der Schoah, berühmteste Tagebuchschreiberin der Welt und zugleich eine Teenagerin mit alterstypischen Sorgen: Die Geschichte der Anne Frank geht noch heute Menschen weltweit unter die Haut. Am 12. Juni wäre die jüdische Autorin 90 geworden.

Mehr im epd-Wochenspiegel 24/19
Kategorien
News TV-Tipps

TV-Tipps für die Woche vom 8. – 14. Juni 2019

Folgende Sendungen könnten für Religionslehrerinnen und Religionslehrer von besonderem Interesse sein:

 
Samstag, den 8. Juni 2019

Nichts gefunden

 
Sonntag, den 9. Juni 2019

Papst Franziskus
MDR, 7.45 – 8.30 Uhr

45 Min
Schule am Limit
Tagesschau 24, 20.15 – 21.02 Uhr

 
Montag, den 10. Juni 2019

Gottesdienst
Einführung der Landesbischöfin der Nordkirche
NDR, 14.00 – 15.00 Uhr

Mein härtester Weg
Pilgern: Santiago de Compostela
Doku, D 2019
ZDF, 18.15 – 19.00 Uhr

Das Tagebuch der Anne Frank
Deutschland 2016
ZDF, 22.00 – 0.00 Uhr

 
Dienstag, den 11. Juni 2019

Visio, Reihe Ethik/Religion Planet Schule SWR:

7.00 Uhr   Der Teufel ist ein Eichhörnchen
7.10 Uhr    Kinderüberraschung
7.20 Uhr   Wellenritt
7.25 Uhr    Dein letzter Todestag
7.30 Uhr    Ein Gott

Never Again – Amerikas Jugend gegen den Rassenwahn
Arte, 20.15 – 21.10 Uhr

Rassenkrieg in den USA?
Die Ziele der Alt-Right
USA 2018
Arte, 21.10 – 22.05 Uhr

Undercover bei den Neuen Rechten
Mein Jahr in der Alt-Right
Dokumentation, GB 2018
Arte, 22.05 – 23.00 Uhr

Adams Äpfel
Dänemark 2005
Tele 5, 22.55 – 0.45 Uhr

Axolotl Overkill
ARD, 0.50 – 2.23 Uhr

 
Mittwoch, den 12. Juni 2019

Gottes fröhlicher Partisan – Karl Barth
3SAT, 11.15 – 12.15 Uhr

Kultweg Jakobsweg
Doku, Ö 2009
3SAT, 12.15 – 12.30 Uhr

Stationen.Magazin
Power für die Seele – Was gibt Kraft?
BR, 19.00 – 19.30 Uhr

die story
Wenn auf Terror Hass folgt
WDR, 22.10 – 22.55 Uhr

Meine Tochter Anne Frank – Die Stille ist ein Geräusch
D 2015
3SAT, 22.25 – 23.55 Uhr

 
Donnerstag, den 13. Juni 2019

Israel – Magisches Land am Jordan (1)
Der Norden – Küste und Berge
Arte, 15.45 – 16.40 Uhr

Aufgedeckt – Rätsel der Geschichte
Die Frau Jesu
Servus TV, 16.05 – 17.00 Uhr

Schalom Neues Deutschland – Juden in der DDR
Doku, D 2018
Tagesschau 24, 20.15 – 21.02 Uhr

 
Freitag, den 14. Juni 2019

Israel, magisches Land am Jordan (2)
Der Süden – Wasser und Wüste
Arte, 16.00 – 16.55 Uhr

Exakt
Kinder aus der Schnapsflasche
Tagesschau 24, 20.45 – 21.17 Uhr

 
 

Kategorien
News TV-Tipps

TV-Tipps für die Woche vom 1. – 7. Juni 2019

Folgende Sendungen könnten für Religionslehrerinnen und Religionslehrer von besonderem Interesse sein:

Samstag, den 1. Juni 2019

Religionen der Welt
Judentum/Islam/Christentum
SWR, 6.00 – 7.30 Uhr

FEIERTAG!
Sengelmann sucht Weihnachten
Sengelmann sucht Pfingsten
SWR, 7.30 – 8.30 Uhr

 
Sonntag, den 2. Juni 2019

Freiheit ohne Eltern
Pfadfindermädchen allein unterwegs
ARD, 17.30 – 18.00 Uhr

Die Welle
D 2008
RTL II, 20.15 – 22.25 Uhr

Heute schon die Welt gerettet?
Doku, Deutschland 2019
MDR, 22.00 – 22.45 Uhr

Tomorrow: Die Welt ist voller Lösungen
F 2015
MDR, 22.45 – 0.40 Uhr

 
Montag, den 3. Juni 2019

Lebenslinien
Die erstaunliche Frau Riedl und die Kinder in Indien
BR, 22.00 – 22.45 Uhr

 
Dienstag, den 4. Juni 2019

Deutsch-französische Geschichten (5)
1000 Jahre Religion
Dokureihe, F 2015
Arte, 11.50 – 12.15 Uhr

Deutschland und die Flüchtlinge
ZDF, 20.15 – 21.00 Uhr

37°: Im Schatten der Clans
Eine Frage der Ehre
D 2019
ZDF, 22.15 – 22.45 Uhr

 
Mittwoch, den 5. Juni 2019

Tibet – Mit Pilgern zum heiligen Berg Kailash
Doku, 2005
HR, 10.30 – 11.15 Uhr

Stationen.Magazin
Hilfe, ich pflege!
BR, 19.00 – 19.30 Uhr

Der Moschee-Report
Moschee-Register – ja oder nein?
Tagesschau 24, 20.15 – 20.30 Uhr

7 Tage… auf dem Jakobsweg
SWR, 21.00 – 21.45 Uhr

 
Donnerstag, den 6. Juni 2019

Menschen hautnah
Wenn junge Eltern sterben
WDR, 22.40 – 23.25 Uhr

Meine Tochter Anne Frank
D 2015
HR, 22.50 – 0.20 Uhr

20 Milliarden – wie werden wir alle satt?
SWR, 23.45 – 1.25 Uhr

Kann das Elektroauto die Umwelt retten?
Tagesschau 24, 20.15 – 21.02 Uhr

 
Freitag, den 7. Juni 2019

Planet Wissen
Ständig online – wann wird es gefährlich?
SWR, 11.15 – 12.15 Uhr

Aufgedeckt – Rätsel der Geschichte
Das Turiner Grabtuch
Servus TV, 16.05 – 17.00 Uhr

Mohammed – Der Prophet (1)
Erste Offenbarungen
Dokureihe, GB 2011
Phoenix, 20.15 – 21.00 Uhr

Mohammed – Der Prophet (2)
Kampf um Mekka
Phoenix, 21.00 – 21.45 Uhr

Mohammed – Der Prophet (3)
Scharia und Dschihad
Phoenix, 21.45 – 22.30 Uhr

 

Kategorien
Digitalisierung Newsletter

Digitale Unterrichtseinheit über Anne Frank

Einführung in Anne Franks Leben und den Zweiten Weltkrieg
Mit dieser kostenlosen Unterrichtseinheit für Tablet oder Digiboard erfahren die Schüler*innen mehr über Anne Frank, die NS-Zeit, die Judenverfolgung und den Zweiten Weltkrieg. Als Lehrkraft erhalten Sie einen Einblick in den Wissensstand der Schüler*innen und ihre Fragen.

Zur digitalen Unterrichtseinheit
Kategorien
Medien

rpi-Themenseiten: Reichspogromnacht, Judenverfolgung und Anne Frank

In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 wurden in Deutschland hunderte von Synagogen zerstört und viele Juden getötet. rpi-virtuell hat eine neue Themenenseite “Reichpogromnacht” erstellt

Kategorien
Medien

Anne Frank im Land der Mangas: Interaktives Online-Comic und kostenfreie Apps

„Das Tagebuch der Anne Frank” zählt zu den meistgelesenen fremdsprachigen Büchern in Japan. Nun gewährt Arte.tv mit einem interaktiven Doku-Comic im Manga-Stil Einblick in die unterschiedlichen Ansichten über die Shoah und Hiroshima und zeigt, “welche Erfahrungen die Japaner und Europäer teilen – und welche nicht”.