Vereine und gemeinnützige Organisationen (wie z.B. Kirchengemeinden) tun sich schwer mit der Digitalisierung, weil sie nicht nur nach marktwirtschaftlichen Kriterien funktionieren. Vier Empfehlungen.
Ein Artikel im Sonntagsblatt, 360° evangelisch


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.