Dass Kinder verschiedener Religionen eine Kita besuchen, ist nicht neu. Doch eine anteilig gemischt christlich-muslimische Tagesstätte in entsprechender Trägerschaft gab es bisher in Deutschland nicht. Nun schon. “Abrahams Kinder” heißt sie.
Kategorien: Leitartikel

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.