Kategorien
News

Valentinstag

Der Valentinstag am 14. Februar – ein Tag der Blumenhändler? Nein – den Valentinstag gibt es schon lange und der Brauch, sich speziell an diesem Tag Grüße zu schicken, konnte bereits im 14. Jahrhundert nachgewiesen werden. In vielen Ländern haben sich unterschiedliche Bräuche entwickelt. Aber alle berufen sich auf den Heiligen Valentin, dessen Namenstag wir am 14. Februar feiern. Er lebte im 3. Jahrhundert in Rom und gilt als der Schutzpatron der Liebenden und Verlobten.
Hier finden Sie Fachinformationen und Ideen für den Unterricht:

  • Eine Einführung in den Ursprung, die Legende und die Bräuchen zum Valentinstag auf theology.de
  • Der Heilige Valentin im Ökumenischen Heiligenlexikon
  • Eine Einführung speziell für Kinder und Jugendliche auf der Seite von “Helles Köpfchen”, allerdings mit sehr viel Werbung garniert. Auf dieser Seite können die Schülerinnen und Schüler  entdecken, wie in vielen Sprachen “ich liebe dich” oder “ich mag dich” gesagt wird.
  • Liebe – ich sehen mich nach dir
    Zwei schöne Liebeslieder mit Tipps für den Unterricht ab Klasse 9 auf WEBCOMPETENT
  • Für den (eher katholischen Grundschulunterricht) auf dieser privaten Seite ein Leporello zum Heiligen Valentin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.