Jake sitzt vor seiner Konsole. Dem Sound nach zu urteilen, spielt er einen Shooter oder ein Actiongame: Springen, Rennen, Rollen, jede Menge virtuelle Bewegung. Dann kommt seine Mutter nach Hause. Ihr Geschenk stört sein Spiel und stört seine Urteile: Über andere und über sich. Ein preisgekrönter Animationsfilm von Jakob Frey.
Kernkompetenz: Den eigenen Glauben und die eigenen Erfahrungen wahrnehmen, zum Ausdruck bringen und vor dem Hintergrund religiöser Deutungen reflektieren.
Jahrgang: ab Klasse 5
Zum Webcompetentbeitrag

Kategorien: MedienNews

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.