Unterschiedliche Fragen, Interessen und Herausforderungen können im Raum stehen, wenn Kinder erstmalig mit Kindern und Familien mit Fluchterfahrungen in Kontakt kommen. Viele Kinder im Kindergartenalter kommen womöglich nur in ihrem Elternhaus durch Medien oder Gespräche mit dem Thema Flucht in Berührung. Im Kontext einer Pädagogik, in der Wertschätzung, Achtung und Verantwortung im Zusammenleben mit anderen Menschen von Bedeutung ist, ist es sinnvoll, Kinder bereits im älteren Kindergartenalter in ihren Fragen rund um das Thema Flucht und Zusammenleben in Vielfalt begleiten.Das Buch: “Alle da!” nähert sich ihnen in einer leichten Art und zugleich überaus facettenreich.
Mehr lesen -> http://blogs.rpi-virtuell.de/simonewustrack/2016/04/03/alle-da-ein-buch-wie-ein-kaleidoskop/#more-476
 

Kategorien: News

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.