Bei openreli2016 vom 27.2.-13.4.2016 ist vieles anders als bisher:

  • Wir haben den Kurs vom Herbst ins Frühjahr verlegt.
  • Veranstaltungen:  In zahlreichen Online-Treffen / Hangouts spüren wir den Spuren Gottes / religiösen Spuren im Leben von Jugendlichen, in der Kunst, im Gehirn und in anderen Bereichen nach.
    Dazu haben wir namhafte ReferentInnen eingeladen.
  • Mikroprojekte: Anstelle von mehrwöchigen Arbeitsphasen bieten wir viele Klein-Projekte an.
    ZB Geocaching: Spirituelle Spuren in der Natur, Foto- und Kunstprojekte.
    Bei einem Wunschkonzert kann jeder, der mitmacht, Musikstücke, in denen er/sie Spuren Gottes entdeckte, anderen vorführen. Ob sie auch fündig werden? … und vieles mehr.
  • Spielwiese: Wie in den früheren openreli-Kursen werden einige sensationelle neue Tools und Lernmanagement-Systeme vorgestellt und ausprobiert.
  • reliwerk: Für den gegenseitigen Austausch und das Sammeln von Materialien verwenden wir die zukünftige Plattform von rpi-virtuell.
    Unser Ziel ist, dass openreli 2016 auf Mobilgeräten ebensogut läuft wie am Computer.

Wer sich erfolgreich an einem Mikroprojekt und am Feedback beteiligt, darf sich am Kursende freuen auf … eine Überraschung.
Mache mit:

Anmeldung zum Newsletter


Ich freue mich auf deine Teilnahme und grüße dich im Namen unseres total gespannten Organisationsteams!

Christian Günther
RPZ Zweibrücken
Kategorien: Medien

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.