Der Streifen des niederländischen Filmemachers Jeroen Wolf zeigt in 2:30min 101 Menschen. Sie sprechen ihr Alter in die Kamera. Eins, zwei, drei, vier … 98, 99, 100. Das sind 100 Zahlen – 101 Gesichter – 101 Leben  – und irgendwie auch das eigene. Ein seltener und berührender Blick auf das Älterwerden:
httpv://vimeo.com/48237094
web.competent hat anhand dieses Videos einen religionspädagogischen Entwurf erstellt, mit dem sich religiöse Deutungsoptionen für Widerfahrnisse des Lebens wahrnehmen, verstehen und in ihre Plausibilität prüfen lassen.
Hier geht es direkt zu den Ideen von web.competent mit Stilleübung, fiktiven Lebensgeschichten und Psalmworten.

Kategorien: Medien

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.