Der goldene WebFish 2012 geht an „soziale-berufe.com“, das Internetportal des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche in Deutschland. Christopher und Annika erklären hier in diesem Video, warum sie sich für das Studium Religionspädagogik entschieden haben.

Für Nutzer von rpi-virtuell von Interesse: Auf soziale-berufe.com gibt es  hier einen Berufsfindungstest Bachelor Religionspädagogik: “Dieser Test zeigt dir Alltagssituationen aus dem Studiengang auf, für den du dich interessierst. Er fragt nach Eigenschaften, Einstellungen und Erfahrungen, die dir in diesem Studiengang nützlich sein könnten. Am Ende weißt du, welche Überlegungen wichtig sind, bevor du dich dafür entscheidest.”
Den silbernen WebFish erhält „Die Nachfolger“, ein Projekt für Schülerinnen und Schüler vom Prediger- und Studienseminar der Nordelbischen Kirche. Den bronzenen WebFish teilen sich die Erzbistum Hamburg, dessen Internetseiten „Lübecker Märtyrer“ ausgezeichnet werden und die württembergische Landeskirche mit der Internetseite „Lieder-vom-Glauben.de“. Einen Innovationspreis vergibt die Jury an die badische Landeskirche für ihr Mittagsgebet auf dem Kurznachrichtendienst Twitter: “twittagsgebet.de.
Der EKD-Internet-Award „WebFish“ wird gemeinsam getragen von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und dem Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik (GEP) und wird in diesem Jahr zum 16. Mal vergeben. Die Urteilfindung der Jury wurde durch ein Online-Voting ergänzt, an dem über 5000 Online-User teilnahmen.
Hier geht es zur ausführlicen Presemitteilung der EKD von Reinhard Mawick

Kategorien: News

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.