Kategorien
News

Inklusion: Keine Schule für alle

Kann man Behinderungen wegdiskutieren? Mit dieser provozierenden Frage eröffnet Christian Geyer in der FAZ vom 05.08.2011 seinen Artikel „Hintern Damm”. Mit wenig political correctness kommentiert er die Diskussion um Inklusion in der Schule.

„Leidtragender der Debatte ist der Behinderte selbst.”
Hat er damit Recht?

Viele seiner Thesen stützt er mit Verweisen auf das Buch „Der Umgang mit BehinderungÏ von Berns Ahrbeck.
weiterlesen …
Bildlizenz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.