Kategorien
News

Wettbewerb: "Jugend predigt" – Evangelische Kirche schreibt Predigtpreis aus

Unter dem Motto “Jugend predigt” sind Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren eingeladen, eine Predigt zu einem von zwei vorgegebenen Bibelstellen zu erarbeiten, entweder in schriftlicher Form oder als Film.Ausgeschrieben ist der Predigtpreis für Jugendliche vom Zentrum für evangelische Predigtkultur der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).
Bewertet werden die eingereichten Beiträge von einer Jury unter dem Vorsitz des hannoverschen Landesbischofs Ralf Meister. Einsendeschluss ist der 31. August 2011.
“Das Reden von Gott ist die zentrale Ausdrucksform der Kirche”, erklärt Landesbischof Ralf Meister. “Allerdings muss man feststellen, dass das sonntägliche Kanzelgeschehen gerade unter jungen Leuten eher für wenig Begeisterung sorgt.” Daher wolle der Wettbewerb Jugendlichen die Chance bieten, selbst zu Wort zu kommen und eigene Predigtideen zu verwirklichen. “Wir sind gespannt, wie sich lustvoller und kreativer Umgang mit der Bibel in einer neuen Kanzelsprache niederschlagen wird.”
Zwei Themen stehen für die Predigt zur Wahl:
(1) “Soll ich meines Bruders Hüter sein?” – Kain und Abel (1. Buch Mose, Kapitel 4)
(2) Die Jahreslosung 2011: “Lasst euch nicht vom Bösen überwinden, sondern überwindet das Böse mit dem Guten” (Römerbrief, Kapitel 12, Vers 21)
Die Verfasser der 12 besten Predigten werden vom 27. bis 31. Oktober 2011 zu einem verlängerten Wochenende nach Wittenberg eingeladen. Hier bekommen sie die Chance mit professionellen Beratern an ihrer Predigtsprache und Präsentation zu arbeiten. Die Ergebnisse der Arbeit werden wiederum von einer Jury begutachtet. Als Preis für die beste Predigt winkt ein Preisgeld von 500 Euro, sowie die Chance, die Predigt im Rahmen des Konfitreffs zum Reformationstag in Wittenberg fünfhundert anderen Jugendlichen zu präsentieren.
Die Predigten für den Wettbewerb können bis zum 31. August 2011 eingesandt werden, per Email an Predigtzentrum@ekd.de oder per Post an das Zentrum für evangelische Predigtkultur, Kennwort Predigtwettbewerb, Markt 26, 06886 Lutherstadt Wittenberg.
Quelle: Hannover, 30. Mai 2011, Pressestelle der EKD, Silke Römhild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.