Kategorien
News

Sündenfall Winnenden: Die Ethik und der Journalismus

Journalisten diskutierten den “Sündenfall Winnenden”. Bei der Berichterstattung über den Amoklauf 2009 kam es zu Grenzüberschreitungen: Reporter, die Fotos der Opfer beim Schulfotografen einkauften oder direkt bei den Eltern nach einem Foto fragten, zwei Stunden nachdem diese vom Tod ihres Kindes erfahren hatten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.