EuleDiese Chronik – ohne Anspruch auf
Vollständigkeit – vermittelt einen Einblick, was im Rahmen von rpi-virtuell im Jahr 2010 geleistet wurde und geschehen ist. Verbunden mit einem herzlichen Dank an alle engagierten Kolleginnen und Kollegen, die dabei
mitgewirkt haben!


“Die Menschen, mit denen wir online zusammentreffen, gibt es real.
Sie sind lebendige Gottesebenbilder. Virtuell ist nur der Raum, in dem
wir uns begegnen.” So ein Teilnehmer eines unserer Online-Seminare.
Einigen dieser Personen und ihren Aktivitäten begegnen Sie in dieser Übersicht.
Mit Dank an Sie alle, die 2010 auf verschiedenste und ganz individuelle
Weise rpi-virtuell genutzt und mitgestaltet haben. Ganz real!
Dezember

  • reliforum
    Wie macht Weihnachten Sinn? – mehr…
  • Server-Crash
    Fast einen ganzen Tag lang war rpi-virtuell nicht zu erreichen. Ein schwerer Hardwareschaden brachte einige ins Schwitzen…
    mehr…

November

  • rpi-virtuell auf der EKD-Bildungs-Synode
    mehr…
  • Bild des Monats
    Eine Fotografie von Serge Koch passt als Bild des Monats November in die nachdenkliche Stimmung der stillen Tage Allerheiligen, Allerseelen und Ewigkeitssonntag. – mehr…
  • rpi!artothek
    Vernissage: Bildgestaltungen des Glaubens – mehr…

Oktober

  • 01.-03. Oktober 2010: rpi-Fachtagung im RPZ Schönberg
    Der Einfluss online-basierter Kommunikation auf das Reden über den eigenen Glauben

    Tagungsbericht: mehr…
  • reliforum
    Inklusion, brauchen wir das? – mehr…

September

  • Bild des Monats
    Aktion: 800 Lutherzwerge auf dem Marktplatz in Wittenberg
    mehr…


August

  • Julia Born wurde verabschiedet.
    Eine wichtige Wegbereiterin und Stütze von rpi-virtuell ist zurück in den Schuldienst gewechselt.

Juli

  • 04. Juli: Test-Workshop Community-Software
    Unter Leitung von Joachim Happel erproben VertreterInnen aus rpi-Konferenz mit einer Skype-Liveschaltung Communityfeatures einer neuen Software in Hinblick auf die Aufnahme in die neue Version von rpi-virtuell.

Juni

  • 21. Juni: rpi-Kuratorium Artothek gegründet
    In Frankfurt gründet sich unter der Leitung von Julia Born das rpi-Kuratorium Artothek. Das Gremium besteht aus ExpertInnen, die einen beruflichen oder ehrenamtlichen Schwerpunkt im Bereich Kirche und Kunst haben. Ziel ist die Weiterentwicklung der Artothek und das Gestalten gemeinsamer Ausstellungen: mehr…
  • 21. Juni: 100. Mitglied bei rpi-Konferenz!
    Die Mitglieder des rpi-Kuratoriums Artothek haben sich in “rpi-Konferenz” angemeldet, dem gemeinsamen Raum aller in und um rpi-virtuell engagierten Kolleginnen und Kollegen. Angelika Busse ist die 100. Person in diesem Raum. Herzlich willkommen!
  • 15. Juni: Themenwochen Online-Lernen – Online in der Schule
    Prüfungen vorbereiten, Ergebnisse sichern – mehr…
  • 01. Juni: reliforum – Jesus ist für uns gestorben
    Was bedeutet das für mich? – mehr…

Mai

  • 31. Mai: Sitzung des Wissenschaftlichen Beirats – rpi-Leitungstreffen
    In Steinau berät der Wissenschaftliche Beirat von rpi-virtuell unter der Leitung von Ralf Peter Reimann über die Zusammenarbeit zwischen rpi-virtuell und dem Comenius-Institut und die Weiterführung der Stelle von Julia Born. Das Comenius-Institut ist dabei vertreten durch Dr. Albrecht Schöll.
    Im Anschluss leitet Joachim Happel die Sitzung des Leitungsteams. Im Mittelpunkt steht die Weiterentwicklung der Plattform.
  • 13.-15. Mai: rpi-virtuell auf dem Ökumenischen Kirchentag
    Joachim und Franziska Happel, Christoph und Erdmuthe Terno, Markus Neumann, Regina Krudewig und Manfred Spieß präsentieren rpi-virtuell. Mit Fotos und Materialien – mehr…
  • 01. Mai: Bild des Monats – Skulptur von Inbar Tolla mehr…

April

  • 15. April: Themenwochen
    Online-Lernen
    – Online
    in der Schule

    Inhalte erarbeiten, Kompetenzen entwickeln mehr…
  • 09.-11. April: Mitarbeitertreffen des Arbeitsbereichs Online-Lernen
    In Frankfurt treffen sich unter der Leitung von Julia Born und Frank Wessel Birgit Berg, Anita Hollauf, Eike Hülsen, Jochen Hundhausen, Werner
    Müller-Geib, Frank Wessel und Ruth Ziemer. Thema war die Stärkung der internen Zusammenarbeit und die Qualitätsentwicklung der Seminarangebote von rpi-virtuell (Module ABC, Workshops).
  • 01. April: reliforum – Wie sich die Auferstehung von Jesus vorstellen?mehr…

März

  • 11. März: Tag des digitalen Lernens
    Gemeinsam mit der Digitalen Schule Bayern und anderen Portalen ruft rpi-virtuell zum “Tag des digitalen Lernens” auf: mehr…
  • Joachim Happel am Didacta-Stand15.-19. März: Didacta in Köln
    Bei der Bildungsmesse Didacta vom 15.-19. März in Köln ist
    rpi-virtuell wieder am Kirchenstand mit vertreten. Julia Born und
    Markus Neumann präsentieren, was rpi-virtuell für
    Unterricht und Online-Lernen bietet – mehr…
  • 01. März: Bild des Monats – Jesusbilder von Jean-Marie Biwermehr…

Februar

  • 26.-27.Februar: rpi-Leitungstreffen
    Unter der Leitung von Joachim Happel treffen sich in Steinau Julia Born, Christoph Terno, Mario
    Reinhardt und Markus Neumann. Themen des Treffens sind
    aktuelle Entwicklungen und die technische Optimierung der Plattform.
  • 15. Februar: Themenwochen
    Online-Lernen – Von 1 bis 6?
    Wertschätzen oder bewerten – Noten und mehr…
  • 01. Februar: reliforum – Was geschieht
    eigentlich bei der Taufe?
    mehr…

Januar

  • 16. Januar 2010: OUL in der Schule – Vorbereitungstreffen
    Unter der Leitung von Julia Born und Frank Wessel treffen sich in Frankfurt Michael Beisel, Jochen Hundhausen, Christoph Hufeisen, Martin Leonhardt und Gabriele Sies. Es geht um die Vorbereitung für das neue Online-Seminar, das Lehrkräfte beim Einsatz von online unterstütztem Lernen in der Schule unterstützen soll.

Rückblick

  • Chronik 2009: mehr
  • Chronik 2008: mehr
  • 2002 – 2007: Fünf Jahre rpi-virtuell!
    Die “Geburtstagsmappe” – mehr
Kategorien: MedienNews