Machen Sie sich fit und medienkompetent! Im
Herbst starten neue Fortbildungskurse. Speziell für Lehrkräfte ist das
neue Online-Seminar "Online in der Schule". Das Katholisch-soziale
Institut der Erzdiözese Köln bietet eine Fortbildung zum Medientutor mit
Präsenzanteilen. Und natürlich können Sie bei rpi-virtuell weiterhin
die bewährte Ausbildung zur Online-ModeratorIn ablegen.

 

Online-Fortbildungen für Lehrkräfte

  • Neu: Online in der Schule
    Unterrichten mit neuen Medien – Online-Werkzeuge im Unterricht 

    15. Oktober – 30. November 2010 – mehr
  • Startworkshop: Ihr Einstieg bei
    rpi-virtuell

    Unter Anleitung die Plattform kennen lernen
    Vier Wochen in regelmäßigem Turnus: mehr
  • Seminarworkshop:

    Virtuelle Räume und Klassenzimmer einrichten
    Vier Wochen regelmäßigem Turnus: mehr

Qualifizierungsangebote:
OnlineModeratorIn – MedientutorIn


  • Qualifikationskurs Online-Moderator/in

    Für Aus-, Fort- und Weiterbildung
    01. Oktober – 15. Dezember 2010 – mehr
  • Zertifikatskurs Medientutor /
    Medientutorin

    Katholisch-soziales Institut der Erzdiözese Köln, Bad Honnef

    06. September 2010 – 06. Mai 2011
    mehr

Was die TeilnehmerInnen sagen

rpi-virtuell führt inzwischen seit fünf Jahren Online-Seminare durch. Systematische Evaluation und Qualitätssicherung und persönliche Betreuung sorgen dafür, dass die ganz überwiegende Mehrzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre angestrebten Ziele erreichen.
Nachweis für den Lernerfolg ist die qualifizierte
Teilnahmebestätigung, in der die bearbeiteten Inhalte und erworbenen
Kompetenzen dokumentiert sind, sowie die im Seminarverlauf angelegte Seminarmappe (Portfolio).

"XXL-Fun – Lernlust
statt Frust"

Ich
bin begeistert von dieser Lernform. Anfangs erschien das Online-Lernen
eher eine anonyme Form zu sein. Doch ich entdeckte gerade das
Gegenteil: Hohe Transparenz und Offenheit.
Besonders die Arbeiten
im Team haben mich angesprochen, aber genauso motivierend fand ich das
Moderieren im Forum und besonders hilfreich war mir die
Lernpartnerschaft.
Das Nachdenken und Erproben der
Moderationsrolle online hat mich dem Ziel einer sensiblen Moderation
näher gebracht. Gerade die Zeitverzögerung innerhalb der
Online-Kommunikation empfinde ich als positiv und produktiv. Sie
ermöglicht mir eine reflektierte Moderation.
Wie geht es weiter? Natürlich mit Modul C 😉

Eine Teilnehmerin des Online-Seminars Modul B

 

Kategorien: Medien