Kategorien
News

Studienabbrecher – Warum es Studierende aus der Kurve trägt

Etwa jeder fünfte Student lässt den Abschluss sausen.
In
Bachelor-Studiengängen bringt Prüfungs- und Leistungsdruck
viele Studierenden ins Wanken, Geldsorgen geben ihnen dann oft den Rest. So eine Befragung von 2500 Studienabbrecherinnen und Abrechern.

 

 

  • Spiegel: "Warum es Studenten aus der Kurve trägt" – 12.01.2010
    "Nach den HIS-Erkenntnissen stoßen Studenten in den neuen Studiengängen vermehrt an ihre Leistungsgrenzen, scheitern öfter in Prüfungen und brechen früher ab als zuvor üblich. Und auch Geldmangel spielt eine große Rolle."

    Ausführliche Darstellung der Ergebnisse – mehr
  • Nürnberger Nachrichten:
    Uni-Abschluss bei Kindern von Migranten ist selten
    – 30.03.2010
    "Der Bildungsforscher Ulrich Heublein vom Hochschul-Informationsdienst
    (HIS) in Hannover meint: »Bei Ausländern, die in Deutschland das Abitur
    gemacht haben, gehen wir nach groben Schätzungen von 40 bis 50 Prozent
    Studienabbrechern aus.» … Zum Vergleich: Von den deutschen Studierenden bricht etwa ein Viertel sein Studium ab." – mehr