Deutschland rutscht bis zum Jahr 2040 wirtschaftlich ab. Das derzeit noch schwache Polen wird uns überholen. Denn in der nächsten Generation ist Polen besser ausgebildet als Deutschland. So die Analyse von Daniel Gros, Direktor des Centre for European Policy Studies, das von der EU-Kommission unterstützt wird.

 

 

Neuerscheinung: "Nachkrisenzeit. Wie die erfolgreichste Denkfabrik Europas unsere Welt für die nächste Generation sieht"

Gemeinsam der ORF-Wirtschaftsjournalistin Sonja Sagmeister analysiert und beschreibt Daniel Gros in dem Buch "Nachkrisenzeit. Wie die erfolgreichste Denkfabrik Europas unsere Welt für die nächste Generation sieht" Entwicklungstendenzen.

  • ZDF: Prognose: Polen wird Deutschland überholen
    "Laut Studie gibt es im deutschen Bildungssektor zu viele Schulabbrecher
    und zu wenige Uni-Absolventen. Das werde Deutschland in der
    nächsten Generation ‘zum Land der Hilfsarbeiter’ machen, sagte
    Gros." – mehr
  • ORF: Harte Zeiten für alte Wirtschaftsmotoren
    "’Fast nirgendwo in Europa sind so wenige Leute im Bildungssektor
    beschäftigt wie in Deutschland und Österreich’, konstatiert
    Gros. … Nur Länder, die in Bildung investierten und zu Strukturreformen
    gezwungen seien wie etwa Polen, werden fit für die Zukunft sein … Eindeutiger Gewinner in den nächsten Jahrzehnten wird China sein." – mehr
  • Amazon: Nachkrisenzeit
    Daniel Gros, Sonja Sagmeister, Februar 2010
    Information und Rezension – mehr
Kategorien: News