Musikhörender JungeSchule muss in stärkerem Maße Aufklärung leisten – sachlich, neutral und im Sinne der Demokratie, stellt eine angehende Lehrerin fest, die sich mit der "NPD-Schulhof-CD als pädagogische Herausforderung" beschäftigt hat. Es geht auch um "Partizipation am Schulgeschehen", so Bildungsforscher Wolfgang Edelstein.

 

Schule muss in stärkerem Maße Aufklärung leisten
Die NPD-Schulhof-CD ist seit längerem eine pädagogische
Herausforderung. Nun hat sich eine Lehramtsstudentin in ihrer
Zulassungsarbeit damit auseinandergesetzt. Anlass: Bei der Nachhilfe
hatten ihr Schüler stolz die CD gezeigt.
"Ich wollte untersuchen, ob die NPD für die Verteilung dieser CD
bestimmte Schularten bevorzugt. Außerdem wollte ich herausfinden,
welche Wirkung die CD auf die Schüler hat", so die angehende Lehrerin im Interview.

  • Nürnberger
    Nachrichten:
    "Mit unverfänglicher Musik auf Anhängerfang" – mehr

Wo Jugendliche beteiligt sind, sind sie mustergültig diszipliniert
Um junge Menschen "im Geiste der Demokratie" erziehen zu
können,
müssten unsere Schulen mehr Demokratie wagen.
Denn "Demokratie muss man lernen wie Mathe". Disziplin und Ordnung halten auch diejenigen am leichtesten ein, die
aufgrund demokratischer Verfahren einen Sinn darin erkennen. So der ehemalige
Leiter des Max-Planck-Instituts für Bildungforschung in Berlin,
Prof. Wolfgang Edelstein, im Interview.

  • Nürnberger Nachrichten:
    "Unsere Schulen sind sehr autoritär geprägt" – mehr
Kategorien: News