KollegiumNoch zwei Wochen können Schulleitungen und Lehrkräfte mitmachen bei TALIS, der internationalen Studie zu Arbeitsbedingungen und Beruf. Die Kultusministerkonferenz entschied sich – im Unterschied zu 24 anderen OECD-Ländern – gegen eine Beteiligung. Nun lädt die GEW die deutschen Lehrkräfte ein, den Fragebogen online auszufüllen.

 

TALIS: Der Hintergrund

Die Studie "Teaching and Learning International Survey" stellt die
Selbsteinschätzung von Lehrenden zu Lehrformen
und Lernkultur in den Mittelpunkt. Es geht um Fragen wie:

  • Wie verteilt sich die Arbeitszeit von Lehrkräften?
  • Fortbildungen: Wie ist das Angebot, wie wird damit umgegangen?
  • Wie ist die Arbeitskultur an der Schule, welche Aufgaben sieht die Schulleitung für sich?
  • Wie werden Unterrichtende bei ihrer Tätigkeit unterstützt?
  • Wie wird das Lernverhalten von Schülerinnen und Schülern wahrgenommen?

"Die Kultusminister
hatten ihre Teilnahme an Talis bereits früh verweigert, weil durch die
subjektiven Einschätzungen ‘kaum neue Erkenntnisse zu erwarten’ seien.
Sämtliche Lehrerverbände hatten das heftig kritisiert." (Frankfurter Rundschau – mehr)

Mitmachen bei TALIS

Die GEW ermöglicht deutschen Lehrkräften und Schulleitungen nun die Teilnahme mit Hilfe eines Online-Fragebogens.
Enddatum: 30. Dezember 2008

  • GEW: TALIS-Fragebogen – mehr
      

TALIS – weitere Informationen

  • Österreich: Bundesinstitut für Bildungsforschung, Innovation und Entwicklung über TALIS – mehr
  • IEA: "ALIS offers an opportunity for teachers and school principals to
    provide input into education analysis and policy development in
    relation to the issues being studied in TALIS." – mehr
  • OECD: "What TALIS is about" – mehr
  • OECD Deutschland: "Die Ausgangschancen verbessern"
    Interview mit Barbara Ischinger, OECD-Direktorin für Bildung – mehr
Kategorien: News