Immer wieder wird über Schulkleidung diskutiert. Mit der Bezeichnung "Schuluniform" ist für manche allerdings schon die Diskussion beendet. Einheitliche Kleidung im Klassenzimmer ist sicher kein Allheilmittel zur Überbrückung der gesellschaftlichen Kluft. Andererseits haben auch die Befürworter gute Argumente.

Schulkleidung – pro und contra
Trendige Kleidung spielt im Alltag von Kindern und Teenagern eine wichtige Rolle. Teure Markenkleidung entscheidet oft über die Zugehörigkeit zu einem Freundeskreis, über die Akzeptanz in der Klasse und über das Selbstwertgefühl von Kindern und Jugendlichen.
Umfragen ergeben, dass 30-40% der Schülerinnen und Schüler schon einmal wegen der Kleidung gehänselt wurden.

Kann einheitliche Schulkleidung eine Hilfe sein? Bringt es etwas, wenn z.B. alle Kids einer Schule die gleichen Oberteile tragen? Und wo liegen die Grenzen solcher Maßnahmen? 

  • Die GEW Baden-Württemberg greift das Thema auf: mehr
    (Quelle: TeachersNews)

    Mit Beispielen:
    Theodor-Frank-Schule Teningen – mehr
    Haupt- und Realschule Friesenheim – mehr
  • Telepolis: "Einheitslook im Klassenzimmer"
    Argumente, Erfahrungen, Blick in andere europäische Länder – mehr
  • Wikipedia:
    Info über Schulkleidung und Schuluniform – mehr
  • ZUM-Forum: Diskussion über Schulkleidung
    Viele Beiträge auch von Jugendlichen – mehr

Anbieter von Schulkleidung
Inzwischen lassen sich online eine ganze Reihe von Anbietern finden, die Schulkinder mit praktischer und schicker Kleidung versehen wollen.
Einige Beispiele:

  • Dress-for-school.de – mehr
  • schoolfashion.de – mehr
  • Schuldruckerei (T-Shirt-Druck) – mehr
  • Schulkleidung.com – mehr
  • Schulkleidung.info – mehr
  • Brands-schulkleidung.com – mehr
Kategorien: News