BücherDas Brockhaus-Lexikon wird nicht mehr gedruckt. Wer auf die Beiträge der Enzyklopädie zugreifen will, kann das künftig online – und kostenlos tun. Diese Entscheidung des Verlags signalisiert einen Umbruch, der ähnlich bedeutsam wie die Erfindung des Buchdrucks sein dürfte. Aktuelle Berichte, zusammengestellt von Julia Born.

http://www1.rpi-virtuell.de/index.php?op=ViewArticle&articleId=58&blogId=6

Kategorien: MedienNews